Anonyme Spende Spanien und Tschechien

 

Die beiden großen Destinationen für (anonyme) Eizellspenden in Europa sind Spanien und Tschechien. In Spanien wurden 2017 etwa 26.000 Behandlungen mit einer Eizellspende durchgeführt, in Tschechien waren es im Jahr 2018 knapp 5000 Zyklen. In beiden Ländern ist die Spende anonym. Sollte es zu einer Gesetzesänderung in den beiden Ländern kommen, wird die Anonymität zum Schutz der Spenderin nicht rückwirkend aufgehoben.

In Nuancen bestehen Unterschiede zwischen beiden Ländern:

Die Frage, welches Land besser oder richtiger ist, kann am Ende jedes Paar nur für sich selbst beantworten und entsprechend entscheiden. Beide Länder können sicherlich dann falsch sein, wenn die oben genannten Cave-Aspekte nicht zufriedenstellend geklärt wurden.