Aufklärung wann?

Wann sollte ein Kind über seine Herkunft aufgeklärt werden?

 

Je früher die Eltern offen legen, woher das Kind stammt, umso leichter wird es später für beide Seiten: für das Kind und für Mutter und Vater.
Aufklärung ist ein langer Prozess, kein kurzes, einmaliges "Event". Es braucht seine Zeit, bis alles gesagt ist.

Das britische "Donor Conception Network" hat eigens für die Aufklärung „Telling & Talking“-Booklets verfasst, die auch in deutscher Sprache unter dem Titel „Offen gesprochen“ erhältlich sind. Die vier Hefte gliedern sich in vier Altersgruppen: 0-7 Jahre, 8-11 Jahre, 12-16 Jahre, ab 17 Jahren.

Wie klären Eltern kindgerecht auf?